sonnes.jpg
skm-subtitel.png
 

Werden die

Aufwendungen des
Betreuers erstattet?

Startseite.jpg

Werden die Aufwendungen des Betreuers erstattet?


Entstehen dem Betreuer bei der Führung der Betreuung
notwendige Ausgaben, werden diese ersetzt. Das sind z.B.
Aufwendungen für Porto, Telefonkosten, Fahrtkosten,
Versicherungskosten.


Zur Abgeltung seines Anspruchs auf Aufwendungsersatz
kann der Betreuer jährlich einen Pauschalbetrag in Höhe von
323,– € verlangen. Belege sind in diesem Falle nicht
erforderlich. Erstmalig kann die Pauschale ein Jahr nach
Beginn der Betreuung beim Vormundschaftsgericht
beantragt werden. Den Betrag kann der Betreuer direkt aus
dem Vermögen des Betreuten entnehmen, falls dieser
vermögend ist. Ist der Betreute mittellos, trägt die
Justizkasse die Kosten.



back.jpg


weiter.jpg